Herstellung des Schwarzwälder Gebirgskirschwassers

Das echte Schwarzwälder Gebirgskirschwasser ist ein absolutes Spitzenprodukt unserer Heimat. Auf unserem Hof wachsen ca. 300 Kirschbäume die gepflegt und beerntet werden. Sie befinden sich alle am Hang, sodass die Ernte sehr zeitaufwendig und mühsam ist. Dafür ist aber die Sonneneinstrahlung optimal und es können vollreife, schwarze Kirschen wachsen.

Blühen und wachsen

Unsere Kirschbäume blühen Anfang Mai. Die Blüte dauert je nach Witterung ca. 10-12 Tage. Durch unser mildes Gebirgsklima und viele Sonnenscheinstunden, aber auch genügend Niederschläge können fernab von Auto- und Industrieabgasen schwarze, vollmundige Kirschen heranreifen.

Ernten

Ende Juni, Anfang Juli werden die Kirschen geerntet. Dazu legen wir große Kirschentücher unter den Baum. Mit Hilfe eines Stammschüttlers wird der Baum kurz geschüttelt. Anschließend leeren wir die Tücher und schütten die Kirschen auf ein fahrbares Gebläse. Hier werden Laub und Äste ausgesucht und die Kirschen von Hand entstielt. Die ausgelesenen Kirschen kommen in einen großen Bottich mit dem sie nach Hause transportiert und dort in große Fässer gepumpt werden.

Brennen

Nach einer kurzen Gärphase wird die durchgegorene Kirschenmaische gebrannt. In der Brennerei und bei der Likörherstellung werden keinerlei Aromastoffe zugesetzt, sodass unsere Produkte reine Naturprodukte sind. Deshalb haben sie von Jahr zu Jahr, je nach Niederschlag, Sonne usw. auch kleine, verschiedene Ausprägungen und Nuancen in Geruch und Geschmack. Das Brennen erfordert viel Zeit und Geduld damit ein aromatisches und hochwertiges Destillat entsteht. Nur das "Herzstück" eines Brandes kann verwendet werden. Wann Vor- und Nachlauf kommt entscheidet der Brenner über Geruchssinn und das Verkosten. Nach dem Brennen wird das Destillat etwas gelagert, damit es reifen kann. Anschließend wird mit naturreinem, kalkfreiem Quellwasser aus der hofeigenen Quelle auf Trinkstärke (40-45% vol.) verdünnt und in die jeweiligen Flaschen gefüllt und etikettiert. Auch allen anderen Obstsorten werden in vollreifem Zustand geerntet. Die Äpfel und Birnen werden von Hand aufgelesen und anschließend weiter verarbeitet. Zum einen zu unserm Obstler (aus Äpfel und Birnen) oder zum anderen sortenrein gebrannt, sodass viele feinfruchtige und aromatische Destillate, je nach Art der Apfel- oder Birnensorte entstehen.

Genießen

Alle Destillate und Liköre stehen in unserem Verkaufsraum zur Verfügung.

Zum Wohl!